Tirakani Amar » Charaktere » Weltenwanderer » Laelia » Hallo Gast [anmelden|registrieren]


Neues Thema        Antworten    




Laelia
Laenna Aracely






Art
Wolfsträumer

Laelia
   |   Zitat   |   Beitrag editieren   |   IP






Allgemeines
Name Laelia
Geschlecht weiblich - Fähe
Alter 10 Monate
Spitzname Lae
Rang Jungwolf

Familie
Großeltern Lioku & Nisha
Eltern Demon & Shanaya (†)
Geschwister Nenjo & Yalaan

Onkel Kheiji, Lunar und Rhoyon
Cousins Syrayn & Amani & Yavru & Keiran & Shika & Kyunar
Cousinen Kijani & Endeara & Ciscia & Airí (†) & Lijenna & Nyela (Nyú)

Aussehen
Lae ist manchmal selbst erstaunt, wie erwachsen sie jetzt schon aussieht, wenn sie sich auf einer spiegelnden Oberfläche sieht. Sie kann sich zwar nicht mehr erinnern, doch sie weiß aus Erzählungen dass sie früher ganz dunkel war und dann immer heller wurde, bis sie ein cremfarbener Fleck in der Landschaft war. Und jetzt sieht sie schon wieder anders aus!

Lae hat einen hellbraunen, dicken Pelz. Um den Hals hat sie einen dekorativen schwarzen Ringen, die sich über ihren Rücken fortsetzen und in einer schwarzen Schwanzspitze enden. Im Gesicht hat sie keine nennenswerten Zeichnungen bis auf halbmondförmige, schware Zeichen unter den Augen. Nur ihre Augefarbe ist etwas besonderes: das moosgrün sticht ganz deutlich aus dem braunen Rest hervor.

Der Körperbau der jungen Fähe ist relativ unspektakulär. Sie ist nicht groß oder klein, weder breit noch besonders schlank. Noch hat sie ihre welpische Tollpatschigkeit noch nicht ganz abgelegt, doch langsam aber sicher zeigt sich, dass Laelia sich auf eine energiegeladene, jedoch durchaus elegante Art bewegt. Ihre fehlende Massigkeit macht sie in Streitsituationen durch einen breiten Stand und einen selbstbewussten Ausdruck wieder wett.

Charakter
Laelia hat - so wie alle Welpen der Wölfe der Freiheit - viel durchstehen müssen. Während sie ehemals ein durchschnittliches, unbeschwertes Welpenleben hatte, änderte sich ihr Leben in kurzer Zeit immer wieder stark, und damit formte sich auch ihr Charakter.
Gerade ist Laelia in einer Zeit, in der sie sich behaupten will. Der Grund dafür ist, dass sie es satt hat, klein beizugeben - nicht den weißen Schatten und auch nicht Reszani gegenüber. Die Lösung dafür sieht sie darin, ihr Verhalten zu ändern und von einem Angsthasen zu einer starken Führungsperson zu werden. Dass das nicht so einfach ist erklärt sich von selbst, allerdings zeigt sie doch schon gute Ansätze. In letzter Zeit ist Laelia selbstbewusster geworden und steht zu ihrem Wort. Sie hat einen ausdrucksstarken Blick und ist wirklich stur und auch ziemlich frech. Doch das reicht ihr noch lange nicht. Sie mag ihr altes Ich nicht mehr. Sie will stärker werden, hätte gerne ein etwas draufgängerisches Lächeln, das sie auch mit Erfahrung in Verbindung bringt. Doch sie ist noch nicht wirklich ausgeglichen. Was ist jetzt gut, was schlecht? Wie will sie wirklich sein? Wie kann sie sein? Sie ist sich noch nicht ganz klar und ist vor allem auch verunsichert, weil es niemanden gibt, auf dessen Meinung sie sich stützen kann. Familie, Freunde - alle sind verstreut und verschwunden.

Vergangenheit
Laelia war ein typischer Durchschnitts-Welpe von ihrer Geburt an bis hin zur Flucht vor den weißen Schatten. In ihrer Kindheit verbrachte sie viel Zeit mit Rayani; diese Beziehung wurde jedoch bei der Flucht immer lockerer. Ihr Vater war immer ihre wichtigste Bezugsperson um sie herum, vor allem als Reszani begann, ihren Frust an Lae auszulassen, wurde er eine wichtige Stütze.


Herkunftsort Tirakani Amar
Herkunftsrudel Wölfe der Freiheit

Sonstiges
Bei Inaktivität bitte mit mir reden, es war sicher nicht böse gemeint xD
Copyright Dawnthieves
Schriftfarbe#99CCCC




Geschlecht


Alter


Größe


Status


Charakterbogen


Arythaine Ar'Telean



16.11.2017 23:27
Off   |   Suchen   |  
Neues Thema        Antworten    







Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Photography by Wolfpark and Dawnthieves

Impressum | Datenschutz